Unser Wandertag zum Schlagzeughaus nach Detmold

Am 11.01.2017 sind wir, die Klasse 5b der Kuhlo-Realschule, gemeinsam mit Frau Hagenböhmer und Frau Geselle-Braun nach Detmold ins Schlagzeughaus der Musikhochschule gefahren.
Wir haben uns zur ersten Stunde in unserem Klassenraum getroffen. Von dort aus sind wir zu Fuß zur Straßenbahnhaltestelle gegangen und mit der Straßenbahn und dem Zug nach Detmold gefahren.
Vor der Musikschule sind wir von einer Studentin und einem Studenten, Anna und Max, empfangen worden. Gleich nach der Ankunft haben zwei Studenten aus Korea uns ein Konzert auf zwei Vibraphonen vorgespielt. Das war sehr aufregend, wie schnell sie spielen konnten.
Danach wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe wurde von Anna und die andere Gruppe von Max betreut. Anna hat ihrer Gruppe Body-Percussion erklärt und Übungen dazu gemacht. Dabei haben wir viel Spaß gehabt und gelacht. Die zweite Gruppe übte mit Max Djembe -Techniken ein. Auch das hat allen viel Freude bereitet. Wir haben sogar ein kleines Stück aufgeführt.
Nachdem die Gruppen fertig waren, wurde getauscht. So hatten wir die Möglichkeit, beide Workshops kennenzulernen.
Nach einem gemeinsamen Abschlussspiel traten wir den Heimweg an.
Um 14.30 Uhr kamen wir an der Schule an und freuten uns über den schönen und erlebnisreichen Tag.

Fotos wie immer in der Bildergalerie.

 

Zusätzliche Informationen