Artikel zum Projekt "KulturScouts" OWL

Die Kultur Scouts der Musikklasse im Theater

Unser Wandertag zum Theater

Am 20.4.2016 haben wir uns um 7:50 Uhr im Musikraum getroffen. Dann sind wir mit Frau Geselle-Braun und Frau Seher mit der Straßenbahn zum Theater gefahren. Dort wurden wir von einer Theaterpädagogin freundlich empfangen. Nachdem wir unsere Taschen und Jacken abgelegt haben, führte uns Frau Breinlinger durchs Theater. Am Anfang hat sie uns die Bühne gezeigt. Das Bühnenbild war sehr beeindruckend. Für die Oper Il Trittico war ein riesiges Schiff aufgebaut. Aber leider durften wir keine Fotos schießen, da das Bühnenbild noch nicht veröffentlicht war. Danach wurden uns die Requisiten gezeigt. Die Theaterpädagogin hat uns erklärt, wo sie die Requisiten herbekommen. Sie basteln die Requisiten oft aus leichten Materialien, um sie besser transportieren zu können. Dann sind wir weiter durch den Backstagebereich, Garderoben und durch Werkstätten gegangen. Besonders beeindruckend waren die selbst hergestellten Masken, die Perücken und die großen Gemälde und Bühnenbilder. Nach einer ausgiebigen Frühstückspause sind wir selber aktiv geworden. Nach zwei lustigen Spielen, durften wir selber zu Schauspieler_innen werden. In kleinen Gruppen haben wir selbst ausgedachte Sketche vorgespielt. Es gibt viele schauspielerische Talente in unserer Klasse. Der Sketch von Frau Seher und Frau Geselle Braun war besonders witzig.
Wir fanden diesen Tag sehr schön und bedanken uns bei den Kultur Scouts.
Die Klasse 6b

Fotos wie immer in der Bildergalerie.

Zusätzliche Informationen