Informationen rund um unsere Arbeit

Kuhlo-Realschule mit Siegel „MINT-freundliche Schule“

Die Kuhlo-Realschule ist als einzige Realschule in OWL 2012 als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik Naturwissenschaften und Technik.

In ganz Nordrhein-Westfalen tragen nur wenige Schulen diese Auszeichnung. Eine vierköpfige Delegation der Schule nahm die Auszeichnung am 25. Oktober 2012 bei einer feierlichen Zeremonie in Dortmund entgegen. Schulleiterin Bettina Fleth wurde von Biologie-Lehrerin Marion Hagemeyer und dem Schüler Mats Morten Mendel und der Schülerin Ewa Weronika Kupska zu der Ehrung begleitet.
Mit dem Siegel verbunden ist die Möglichkeit der Teilnahme an einem Bonusprogramm, das vielfältige und interessante Angebote zur individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler beinhaltet.
Die Initiative „MINT Zukunft schaffen", durch die das Siegel verliehen wurde, verfolgt das Anliegen, Unterricht und Lehre in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu verbessern, um Deutschland als Wirtschaftsstandort zu stärken und dem Fachkräftemangel in diesen Bereichen entgegen zu wirken.
Das Siegel „MINT-freundliche Schule" erhalten nur Schule, die nachweislich einen besonderen Schwerpunkt auf die Bildung und Förderung in diesem Bereich legen. Dieser Nachweis erfolgt anhand eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs. Die Schulen müssen außerdem Zusatzangebote in ihrem Schulprogramm eingearbeitet haben, die über die Lehrpläne hinausgehen. Die Auszeichnung steht unter der Schirmherrschaft der Kultusminsterkonferenz und die Initiative „MINT Zukunft schaffen" unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

 

Siegel

 

Zusätzliche Informationen